Teamerinnen und Teamer gesucht

Wir suchen Teamerinnen und Teamer zur Begleitung unserer Seminare  und Trainings.

Mehr Infos   

Fotos: © vege / Fotolia.com

Moralisches Unrecht

Ausbeutung bis hin zu sklavenähnlichen Verhältnissen - und das mitten in Europa. Was passiert, wenn die Betroffenen sich wehren: 

Forum Migration

Foto: Richard-Messenger_CC-BY-NC-2.0_1

Als Betriebsrat aktiv

Die IG Metall hat sich angeschaut, wer in ihrer Gewerkschaft aktiv ist. Das Ergebnis war überraschend:  

Zum Ergebnis der Studie

Foto: © Eva Kahlmann / Fotolia

Monate der Ungewissheit

Die Zahl der Asylanträge von türkischen Staatsangehörigen steigt. Eine von ihnen ist die Generalsekretärin der türkischen Lehrergewerkschaft Egitim Sen, Sakine Yilmaz, die noch im Dezember letzten Jahres einen Gastbeitrag im Forum Migration schrieb.

Sie wartete Monate auf einen Entscheid. Nun liegt er vor.
Mehr im Forum Migration

Foto: Urheber: WoGi / Fotolia

Vielfältige Teams in der vielfältigen Wirklichkeit

Iva Krtalic, Beauftragte für Integration und interkulturelle Vielfalt beim WDR, geht es darum, Heterogenität in der Belegschaft als Ressource zu verstehen. 

Ihr Kommentar im Forum Migration zur Vielfalt in der Medienlandschaft 

Foto: © Ashley van Dyck / Fotolia.com

Suchen Sie sich eine Stelle als Putzkraft

Erfahrene Bauingenieurin war Alla Evlakhova, als sie aus der Ostukraine nach Deutschland kam. Eine gesuchte Fachkraft mit besten Chancen. Oder?

Ihre Geschichte im Forum Migration  

Foto: © VTT Studio - Fotolia

Wenn von Herkunft auf Täterschaft geschlossen wird

Mit Racial Profiling, also wenn Menschen allein aufgrund ihrer Herkunft kontrolliert werden, gefährden wir unsere Sicherheit, befürchtet  Dr. Andrea Kretschmann Kriminologin, Centre Marc Bloch, Humboldt-Universität Berlin. 

Ihr Kommentar im Forum Migration     

Foto: © Kzenon - Fotolia.com

Projekt IQ NRW – Betreuung und Qualifizierung für die Anerkennungs- und Qualifizierungs-Beratung für Geflüchtete in den Integration Points der BA

13.02.2017

Logo IQ Netz  Logo IQ Netz

 

Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" arbeitet seit 2005 an der Zielsetzung, die Arbeitsmarktchancen für Menschen mit Migrationshintergrund zu verbessern. In der Förderperiode 2015-2018 wird das Programm um den Schwerpunkt "ESF-Qualifizierung im Kontext des Anerkennungsgesetzes" erweitert. Von zentralem Interesse ist, dass im Ausland erworbene Berufsabschlüsse – unabhängig vom Aufenthaltstitel – häufiger in eine bildungsadäquate Beschäftigung münden.

Weitere Informationen unter www.netzwerk-iq.de und http://www.iq-netzwerk-nrw.de


Projekt IQ NRW – Betreuung und Qualifizierung für die Anerkennungs- und Qualifizierungs-Beratung für Geflüchtete in den Integration Points der BA

Die Beratung von Geflüchteten stellt die Berater_innen vor große Herausforderungen: Sprachliche Anforderungen, Lebensgeschichten, Hemmnisse und Potentiale sind so vielfältig, dass die Berater_innen Unterstützung brauchen. Der hohe Bedarf an Beratung und der große Zeitdruck durch die oftmals prekäre Situation der Geflüchteten führt zu Belastungen und hohen Anforderungen an die Beratungskompetenzen. Das DGB Bildungswerk stellt für diese Berater_innen ein Weiterbildungskonzept mit Rückgriff auf die Angebote des IQ-Netz auf, schult und begleitet diese während der Projektlaufzeit. Es stellt ausreichend Unterstützung (Coaching, Beratung, Schulung, Austausch) zur Verfügung, damit eine qualitativ gute Beratung möglich ist. Dabei liegt der Fokus sowohl auf der individuellen Weiterentwicklung als auch auf der Arbeit im Team. Ziele:

  • Auf- und Ausbau einer Anerkennungsberatung für Flüchtlinge im Rahmen der Integration Points
  • Schulung und Betreuung der Anerkennungsberater_innen (Aus- und Weiterbildung, Coaching)
  • Transfer der Beratungserfahrungen in die Strukturen des IQ-Netzes und die Trägerstrukturen Kontakt:

Daniel Weber
Tel.: 0211-4301-197
daniel.weber@dgb-bildungswerk.de

Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales.  

www.netzwerk-iq.de und http://www.iq-netzwerk-nrw.de

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

 

 Logoleiste neu