Einstieg in den Arbeitsmarkt

Arthur Skorniakov ist Betriebsrat bei booking.com. Die Belegschaft ist enorm vielfältig. Er erzählt, welche Herausforderungen das birgt.  

Mehr     

Foto: © fotogestoeber - Fotolia.com

Immer mehr Blue Cards

Sie ist das Ticket für den europäischen Arbeitsmarkt: Die Blue Card EU. Knapp sechs Jahre nach der Einführung hat das BAMF erstmals eine Bilanz dieser Aufenthaltserlaubnis vorgelegt. 

Zum Artikel  

Foto: © momius - Fotolia.com

Pflege - ohne Sicherheit für die Beschäftigten?

Die Bundesregierung möchte ausländische Fachkräfte für die Pflege anwerben. Doch die Vorstellungen über die Bedingungen gehen weit auseinander. 

Zum Artikel 

Foto: © sudok1 - Fotolia

Rechtsstaatlich in Zweifel zu ziehen

Auf dem DGB Bundeskongress positionierte sich die Gewerkschaft der Polizei eindeutig gegen die geplanten "Anker"-Zentren .  

Auszüge aus der Rede von Jörg Radek, stellvertretender Vorsitzender der GdP 


Foto: © Siam / Fotolia.com

Nur empfindlich?

Über Alltagsrassismus reden und ihn sichtbar machen, das fordert  Giorgina Kazungu-Haß, MdL (SPD).

Zu ihrem Kommentar im Forum Migration 

Foto: © vege / Fotolia.com

Solidarität

Solidarität - das ist mehr als nur ein Wort. Dominik Bartsch, Direktor UNHCR Deutschland sieht darin den Schlüssel zur Integration.  

Zu seinem Kommentar im Forum Migation   

Foto: © vege - Fotolia.com

Türkei: Gewerkschafter aus Remscheid verhaftet

Der Gewerkschafter und Migrationsberater Adil Demirci aus Remscheid wurde in der Türkei verhaftet. 

Mehr Infos   

Foto: © ChiccoDodiFC - Fotolia.com

Berufliche Qualifizierung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund - Voraussetzung für Integration

Tagungsdokumentation: Berufliche Qualifizierung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund - Voraussetzung für Integration, Tagung 21.-22.März 2002 in Potsdam

Download

Die folgenden Beiträge sind in "Berufliche Qualifizierung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund - Voraussetzung für Integration" erschienen

Einführung

Leo Monz (Leiter des Bereichs Migration und Qualifizierung im DGB Bildungswerk)

Weiter

Grußwort

Ines Sprenger, (Büro der Ausländerbeauftragten des Landes Brandenburg)

Weiter

Sprachenvielfalt -Ein verschenkter Reichtum

Prof. Ingrid Gogolin, (Universität Hamburg)

Weiter

Sprachenvielfalt -Ein verschenkter Reichtum: Nachfragen und Diskussion

Weiter

Forum 1: Schulische Vorbildung: Situation, Forderungen und Perspektiven bei der Schulbildung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund in Deutschland

Halil Can, (Doktorand an der Humboldt-Universität Berlin)

Weiter

Forum 1: Nachfragen und Diskussion

Weiter

Forum 2: Zugang zur betrieblichen Ausbildung

Senol Ünlü, (Revierarbeitsgemeinschaft für kulturelle Bergmannsbetreuung REVAG)

Weiter

Forum 2: Nachfragen und Diskussion

Weiter

Forum 3: Berufsspektrum ausländischer Jugendlicher

Friedrich Scheerer, (Bundesanstalt für Arbeit)

Weiter

Forum 3: Nachfragen und Diskussion

Weiter

Strategien und Perspektiven zur Gleichbehandlung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund beim Zugang zur Ausbildung Vorstellungen der Handlungsakteure: I

Monika van Ooyen, (IBQM im BIBB) Die „Initiativstelle Berufliche Qualifizierung von Migrantinnen und Migranten (IBQM)” im Bundesinstitut für Berufsbildung

Weiter

Strategien und Perspektiven zur Gleichbehandlung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund beim Zugang zur Ausbildung Vorstellungen der Handlungsakteure: II

Peter Schafft, (Leiter der Abteilung Soziales im Ministerium für Soziales, Gesundheit und Frauen Brandenburg)

Weiter

Strategien und Perspektiven zur Gleichbehandlung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund beim Zugang zur Ausbildung Vorstellungen der Handlungsakteure: III

Günter Dickhausen (Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes des deutschen Gewerkschaftsbundes, Vorsitzender des DGB Bildungswerk)

Weiter

Strategien und Perspektiven zur Gleichbehandlung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund beim Zugang zur Ausbildung Vorstellungen der Handlungsakteure: IV

Kenan Kolat, (Geschäftsführer des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg)

Weiter

Podiumsdiskussion

Weiter