Asyl ist Grundrecht

"Flüchtlinge haben Anspruch auf Schutz und Sicherheit", sagt Yasmin Fahimi, Generalsekretärin der SPD im aktuellen Kommentar unseres Forum Migration.

Zum Kommentar

© spuno - Fotolia.com

Jetzt anmelden

 „Die betriebliche Praxis der Anerkennung – Erfolge, Hürden und Herausforderungen“ ist der Titel unserer Tagung am 14. November 2014 in Düsseldorf. 

Teilnehmen? Hier mehr!

Foto: kasto - Fotolia.com

Können Sie lesen?

Es erscheint wie eine Selbstverständlichkeit: lesen und schreiben können. Doch über 7,5 Millionen Menschen in Deutschland fällt es schwer. Dass dies nicht allein ein Migrations-Problem ist, zeigt Prof. Dr. Anke Grotlüschen in ihrem Kommentar auf migration-online: 

Der Kommentar

Foto: © Petair - Fotolia

Anonymisiert!

Warum setzt die Stadt Celle auf anonymisierte Bewerbunsverfahren?

Mehr dazu im Gastbeitrag
von Dirk-Ulrich Mende, Oberbürgermeister der Stadt Celle

Foto: © Ashley van Dyck - Fotolia.com

Handlungsbedarf

Deutlichen Handlungsbedarf sehen die Gewerkschaften beim Thema Anerkennung ausländischer Qualifikationen. Dazu gehört zum Beispiel die Übernahme der Kosten des Verfahrens, so der Beschluss des Bundeskongresses.

Mehr

Foto: © Coloures-pic - Fotolia.com

Dauernde Aufgabe

Integration und die Schaffung einer offenen Gesellschaft ist eine dauernde Aufgabe  zu der auch die Gewerkschaften ihren Beitrag leisten werden, sagt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann im aktuellen Kommentar des Forum Migration.  

Mehr 

Foto: © DGB/Simone M. Neumann

Migration als Thema wichtig

Welche Beschlüsse wurden auf dem DGB Bundeskongress zum Thema Migration und Vielfalt verabschiedet?

Ein Überblick   

Foto: DGB/Simone M. Neumann

Die Umsetzung machts

Das Gesetz zur Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen ist das eine - doch wie wird es umgesetzt und wo gibt es Kritik?

Mehr

© Stefan Körber - Fotolia.com

Herzlich willkommen bei migration-online!

Auf der Internetseite des Bereichs Migration & Gleichberechtigung des DGB Bildungswerk finden Sie Informationen, Fakten und Daten rund um das Thema Migration und Arbeitswelt. Wir qualifizieren Menschen, die sich in der Arbeitswelt zu Migration engagieren und etwas bewegen wollen.

Wenn Sie mehr Informationen möchten, eine Beratung wünschen oder Anregungen für uns haben setzen Sie sich mit uns in Verbindung.  

Neues auf migration-online:

Beitrag

Handlungsbedarf auch bei Personalabteilungen und Personalentwicklern: Bundestag diskutierte ersten Bericht zum Anerkennungsgesetz

aus: Anerkannt November 2014

Am 26. September 2014 wurde der erste Bericht zum Anerkennungsgesetz (siehe Anerkannt Mai 2014) im Bundestag diskutiert.

Weiter

Beitrag

Fachkraft könnte hilfreich sein: Knackpunkt Referenzqualifikation

aus: Anerkannt November 2014

Für die Anerkennung der Gleichwertigkeit einer im Ausland erworbenen Qualifikation mit den meisten Berufen, die im dualen System erlernt werden, ist die IHK-FOSA (Foreign Skills Approval der Industrie- und Handelskammern) zuständig.

Weiter

Beitrag

Berufsanerkennung zahlt sich aus: IAB - neue Untersuchungsergebnisse

aus: Anerkannt November 2014

Das Institut für Arbeitsmarktforschung der Bundesagentur für Arbeit und das sozio-ökonomischen Panel (SOEP), das seit drei Jahrzehnten im Auftrage des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) durchgeführt wird, haben eine gemeinsame Stichprobe unter 5.000 Migrantinnen und Migranten erhoben, die die Arbeitsmarktintegration der Zuwanderer untersucht.

Weiter

Beitrag

Reglementierte Berufe in der EU: Datenbank der EU-Kommission

aus: Anerkannt November 2014

Eine Übersicht über reglementierte Berufe in der EU kann man in einer Datenbank der EU-Kommission finden.

Weiter

Beitrag

Die neuen Steuerberater: Studie zu Unternehmern mit Migrationshintergrund

aus: Forum Migration November 2014

Insgesamt 2,2 Mio. Arbeitsplätze haben Migranten in Deutschland geschaffen, ergab eine neue Studie im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung. Jeder sechste Unternehmer in Deutschland hat heute ausländische Wurzeln. Doch Selbstständigkeit ist auch Folge von Diskriminierung.   

Weiter

Beitrag

Bitte an die Tafel: Niedersachsen wirbt bei Migranten für das Lehramtsstudium

aus: Forum Migration November 2014

Im Herbst finden an den für das Lehramt ausbildenden Universitäten Hannover, Göttingen, Oldenburg sowie am Studienseminar Osnabrück Orientierungstage statt.

Weiter

Beitrag

„Man schöpft nur oben die Sahne ab“: Lehrer mit Migrationshintergrund

aus: Forum Migration November 2014

Wer mehr migrantische Lehrer will, darf nicht erst bei den Abiturienten ansetzen, sagt der Berufsschullehrer und GEWler Faruk Özmarti.  

Weiter

Beitrag

Mobilität ist ein Muss: Migration in Europa

aus: Forum Migration November 2014

Europa soll auf Einwanderung und die Mobilität von Arbeitskräften setzen, fordert eine neue Studie von OECD und EU-Kommission.

Weiter

Beitrag

„Kein Vermittlungshemmnis“: Bundesagentur appelliert an Arbeitgeber

aus: Forum Migration November 2014

Die Bundesagentur für Arbeit hat an Arbeitgeber appelliert, Menschen mit Migrationshintergrund mehr Chancen zu geben.

Weiter

Beitrag

Schwarze Null wichtiger als Integration?: Mittel gekürzt

aus: Forum Migration November 2014

Die Mittel stagnieren: Integration ist chronisch unterfinanziert. Trotz steigender Zuwanderungszahlen will die Bundesregierung daran nur wenig ändern.  

Weiter

Beitrag

Bundesamt will Kirchenasyl aushebeln: verlängerte Überstellungsfrist

aus: Forum Migration November 2014

Flüchtlingen, die Aufnahme im Kirchenasyl gefunden haben, droht eine Verschlechterung ihres Rechtsstatus. 

Weiter

Beitrag

In Deutschland heimisch: Studie zu Menschen mit türkischem Migrationshintergrund

aus: Forum Migration November 2014

„Doch sehr anders als Deutsche“, aber trotzdem hier zu Hause – so fühlen sich rund 75 Prozent der in Deutschland lebenden türkischen Staatsangehörigen.  

Weiter

Beitrag

Zahlenwerk: Extrem hohes Armutsrisiko. Niedrige Renten für Migranten der ersten Generation

aus: Forum Migration November 2014

Weiter

Beitrag

Beratung im Betrieb: Betriebsräte können Angebot des Projekts Anerkannt nutzen

aus: Anerkannt Oktober 2014

Im Rahmen des Projekts Anerkannt besteht jetzt auch die Möglichkeit, dass qualifizierte Referentinnen und Referenten in den Betrieben über das Berufsanerkennungsgesetz des Bundes und die entsprechenden Gesetze der Länder informieren.

Weiter