Handlungsbedarf

Deutlichen Handlungsbedarf sehen die Gewerkschaften beim Thema Anerkennung ausländischer Qualifikationen. Dazu gehört zum Beispiel die Übernahme der Kosten des Verfahrens, so der Beschluss des Bundeskongresses.

Mehr

Foto: © Coloures-pic - Fotolia.com

Dauernde Aufgabe

Integration und die Schaffung einer offenen Gesellschaft ist eine dauernde Aufgabe  zu der auch die Gewerkschaften ihren Beitrag leisten werden, sagt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann im aktuellen Kommentar des Forum Migration.  

Mehr 

Foto: © DGB/Simone M. Neumann

Anerkennungsgesetz

Zwei Jahre ist das Anerkennungsgesetz nun in Kraft. Was hat es bewirkt? Darüber diskutierten Expertinnen und Experten auf einer Tagung des BMBF.


Mehr

Foto: © contrastwerkstatt - fotolia.com

Migration als Thema wichtig

Welche Beschlüsse wurden auf dem DGB Bundeskongress zum Thema Migration und Vielfalt verabschiedet?

Ein Überblick   

Foto: DGB/Simone M. Neumann

Doppelte Staatsbürgerschaft

Der Optionszwang soll reformiert werden, aber nicht alle profitieren davon. Ist das wirklich eine Willkommenskultur?, fragt Annelie Buntenbach vom DGB Bundesvorstand

Mehr

Foto: © styleuneed - Fotolia.com

Die Umsetzung machts

Das Gesetz zur Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen ist das eine - doch wie wird es umgesetzt und wo gibt es Kritik?

Mehr

© Stefan Körber - Fotolia.com

Projekt Anerkannt gestartet

Die Schaffung einer betrieblichen Anerkennungskultur für im Ausland erworbenen Qualifikationen in Deutschland - diese Aufgabe steht im Mittelpunkt unseres neuen Projektes "Anerkannt"

Mehr Infos zum Projekt

Foto: © Alexander Raths - Fotolia.com

Herzlich willkommen bei migration-online!

Auf der Internetseite des Bereichs Migration & Gleichberechtigung des DGB Bildungswerk finden Sie Informationen, Fakten und Daten rund um das Thema Migration und Arbeitswelt. Wir qualifizieren Menschen, die sich in der Arbeitswelt zu Migration engagieren und etwas bewegen wollen.

Wenn Sie mehr Informationen möchten, eine Beratung wünschen oder Anregungen für uns haben setzen Sie sich mit uns in Verbindung.  

Neues auf migration-online:

Beitrag

Stellenausschreibung: Leitung der Geschäftsbereiche Migration und Nord-Süd-Netz

Das DGB Bildungswerk e.V. ist der bundesweite Dienstleister des Deutschen Gewerkschaftsbundes für die gewerkschaftliche Jugend- und Erwachsenenbildung mit Standorten in Düsseldorf, Hattingen, Hamburg und Sao Paulo/Brasilien. Zum 01.01.2015 suchen wir für unseren Standort Düsseldorf eine

Leitung der Geschäftsbereiche Migration und Nord-Süd-Netz.

Weiter

Beitrag

Das Anerkennungsgesetz des Bundes - eine Erfolgsgeschichte: Kommentar der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Johanna Wanka

aus: Forum Migration August 2014

Das Anerkennungsgesetz des Bundes – eine Erfolgsgeschichte für die Arbeitsmarktintegration von Fachkräften mit ausländischen Berufsabschlüssen

Das Gesetz über die verbesserte Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsabschlüssen ist seit gut zwei Jahren in Kraft. Erstmals haben damit alle Menschen einen allgemeinen Rechtsanspruch auf ein Anerkennungsverfahren, und zwar weitestgehend unabhängig von ihrem Herkunftsland, Aufenthaltsstatus oder ihrer Staatsangehörigkeit. 

Weiter

Beitrag

De Maizière-Paket stößt auf Widerstand im Bundesrat: Union bietet Kompromisse für Asylrechtsverschärfung an

aus: Forum Migration August 2014

Die vom Bundesinnenministerium (BMI) forcierte umfassende Reform des Asylrechts stockt – Grüne und Linke stellen sich im Bundesrat gegen die Pläne der Regierung.

Weiter

Beitrag

Neue Töne auf dem Amt: „veris“-Projekt zur interkulturellen Öffnung der Verwaltung

aus: Forum Migration August 2014

21.000 Menschen leben in Waldkirch im Breisgau, nördlich von Freiburg. Jeder zehnte hat keinen deutschen Pass, jeder fünfte einen Migrationshintergrund. Dabei wird es nicht bleiben. „Einwanderung ist die Zukunft“, sagt Waldkirchs Integrationsbeauftragte Renate Gudat.

Weiter

Beitrag

Ausländische Pflegekräfte: Erst verschulden, dann ausbeuten

aus: Forum Migration August 2014

Unternehmen nutzen die Sprachdefizite ausländischer Pflegekräfte offenbar gezielt aus, um schlechte Arbeitsbedingungen durchzusetzen. Das berichten Mitarbeiter des DGB-Projekts „Faire Mobilität“ in Berlin.

Weiter

Beitrag

SPD will Zuwanderungsgesetz mit Punktesystem

aus: Forum Migration August 2014

Um die Zuwanderung auf den deutschen Arbeitsmarkt besser steuern zu können, hat sich die Generalsekretärin der SPD, Yasmin Fahimi, für ein neues Zuwanderungsgesetz ausgesprochen.

Weiter

Beitrag

Staatsangehörigkeit: Optionsregelung bleibt

aus: Forum Migration August 2014

Zuwanderer-Kinder können in Zukunft zwei Staatsangehörigkeiten haben – aber nur, wenn sie in Deutschland geboren sind und bis zum 21. Geburtstag mindestens acht Jahre im Land gelebt oder hier sechs Jahre lang eine Schule besucht haben. Das beschloss der Bundestag am 3. Juli mit den Stimmen von Union und SPD.

Weiter

Beitrag

Bundesamt für Migration: Mitarbeiter wegen Rassismus entlassen

aus: Forum Migration August 2014

Nach rassistischen Äußerungen auf der behördeneigenen Facebook-Seite hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Nürnberg Ende Juni einen Mitarbeiter entlassen.

Weiter

Beitrag

Türkisch als Unterrichtsfach: Hamburg schließt Studiengang

aus: Forum Migration August 2014

Unter Protest der Türkischen Gemeinde und der Opposition in der Bürgerschaft hat das Präsidium der Universität Hamburg beschlossen, vom kommenden Wintersemester an keine neuen Bachelor-Lehramtsstudenten mehr für das Fach Türkisch aufzunehmen.

Weiter

Beitrag

Ehegatten-Nachzug: CDU will weiter Deutschtests

aus: Forum Migration August 2014

Trotz des Urteils des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) will das Bundesinnenministerium an den Deutschtests für nachziehende Ehepartner türkischer Zuwanderer festhalten.

Weiter

Beitrag

Zwischen Integration und Ausschluss: Die Situation von Flüchtlingen auf dem Arbeitsmarkt

aus: Anerkannt Juli 2014

Flüchtlinge und Asylsuchende haben – wie alle anderen Zuwanderer auch – ein Recht darauf, ihren im Ausland erworbenen Berufsabschluss auf eine Gleichwertigkeit im Vergleich zu einem in Deutschland erworbenen Abschluss überprüfen zu lassen. 

Weiter

Beitrag

Bis Ende des Jahres könnte es klappen: Weg zur Anerkennung. Dokumente-Sammeln und Deutschkurs

aus: Anerkannt Juli 2014

Wenn sie Glück habe, sagt Isabel Castillo Molina, könne sie Ende des Jahres arbeiten. In der Pflege allgemein und auch in der Altenpflege im besonderen werden Kräfte gesucht, weiß sie. Das hat sie gelernt. Nur – es muss auch anerkannt werden. 

Weiter

Beitrag

Tagungsdokumentation: Zwei Jahre Anerkennungsgesetz

aus: Anerkannt Juli 2014

„Zwei Jahre Anerkennungsgesetz – Bilanz und Ausblick“ war der Titel einer Fachtagung, die am 28. April 2014 in Berlin stattfand (siehe: Anerkannt Juni 2014). 

Weiter

Beitrag

Blickpunkt Bundesländer: Informationsbroschüren des IQ-Netzwerks

aus: Anerkannt Juli 2014

Die Anerkennung im Ausland erworbener Berufsabschlüsse ist für die Betroffenen immer auch eine Frage ihres Wohnorts. 

Weiter